FreeFood ist ein gemeinnütziger Verein der sich gegen die Verschwendung von Lebensmitteln und allen Ressourcen unserer Welt einsetzt.

Im Projekt Göppingen retten wir Lebensmittel von Bäckereien, Supermärkten, Restaurants, etc. und verteilen diese an viele verschiedene Menschen. Bedürftigkeit spielt bei uns keine Rolle.

 

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Kooperationspartnern

Sie haben einen Betrieb und möchten Ihre Lebensmittel, die nicht mehr für den Verkauf geeignet sind an uns weitergeben anstatt diese zu entsorgen ?

Melden Sie sich gerne bei unserer Brotschafterin Verena Manz unter der Telefonnummer: 0162-4219387 (WhatsApp bevorzugt)


Außerdem sind wir auf der Suche nach Menschen, die uns bei den Rettungen unterstützen möchten.

 

Du bist:

nett und freundlich, mobil und hast Freude im Umgang mit Menschen.

Du möchtest dich ehrenamtlich engagieren ?

Dann werde bei uns Mitglied

 

Du bist noch unentschlossen und möchtest wissen, wie eine Lebensmittelrettung bei FreeFood e.V. Göppingen abläuft ?


Hier beschreiben wir dir eine exemplarische Abholung:

Du entscheidest dich einige Tage oder Wochen im Voraus für einen Termin für eine Abholung in einem unserer kooperierenden Märkte und trägst dich für diese Abholung ein.

Am Tag der Abholung fährst du zur Abholzeit mit deinem Fahrzeug zum Markt und triffst dich dort mit 1-2 anderen FreeFoodler*innen.

Gemeinsam betretet ihr das Gelände des Marktes und teilt die Lebensmittel gerecht auf und verlasst anschließend gemeinsam das Gelände des Marktes.

Jeder FreeFoodler*in nimmt seinen Anteil mit und verteilt diesen öffentlich an andere Menschen. Du kannst selbst entscheiden, wo du die Lebensmittel verteilen möchtest. Wichtig dabei ist, dass du die Lebensmittel öffentlich weiter gibst. Dies kann z.B. über unsere WhatsApp Gruppen oder über den Verteilerschrank erfolgen.

Manche FreeFoodler*innen geben die geretteten Lebensmittel an soziale Einrichtungen weiter.

Einen Teil der geretteten Lebensmittel darfst du als Aufwandsentschädigung mit nach Hause nehmen und selbst verbrauchen.

 

FAQ

Welche Vorraussetzungen muss ich erfüllen um mitmachen zu können ?

über 18 Jahre

Zuverlässigkeit

Verständigung in deutscher Sprache

WhatsApp Nutzung

ein Fahrzeug zur Verfügung haben

Bereitschaft Lebensmittel zu verteilen und bei der Pflege des Verteilerschrankes zu helfen


Wieviel Zeit muss ich für eine Abholung mit anschließender Verteilung einplanen ?

30 Minuten - 4 Stunden, je nach Markt und Verteilung


Wieviel Zeit muss ich für die Pflege des Verteilers einplanen ?

alle 3 Monate ca. 1 Stunde


Was kostet eine Mitgliedschaft ?

40€ pro Haushalt, pro Jahr


Kann ich meine Kinder zur Abholung mitnehmen ?

Dies geht aus versicherungstechnischen Gründen meistens leider nicht


Darf ich zur Abholung eine andere Person mitbringen ?

Nein, bei Abholungen dürfen lediglich FreeFoodler*innen anwesend sein


Wie oft muss ich Lebensmittel retten ?

das ist deine eigene Entscheidung, es gibt keine Mindestanzahl an Abholungen pro Monat


Wie oft darf ich maximal im Monat Lebensmittel retten ?

Wenn viele Menschen retten möchten, haben wir eine Begrenzung, diese verändert sich je nach Belegung/Interesse


Welche Aufgaben gibt es noch ?

Bei Öffentlichkeitsveranstaltungen unterstützen, Mitmachaktionen gestalten, ganz viel erzählen was wir machen ;-)

 

Was ist wenn ich mal im Urlaub bin ?

kein Problem, dann trägst du dich einfach für keine Abholung ein

 

Was ist wenn ich eine Abholung nicht einhalten kann ?

Abholungen sollten verbindlich eingehalten werden, in dringenden Fällen z.B. Krankheit findet sich eine Vertretung

 

Kann ich vorab eine Testabholung mitmachen ?

Alle Interessenten machen zwei Probeabholungen bevor sie als Mitglied in den Verein aufgenommen werden, jedoch braucht es auch für diese Probeabholungen ein paar Formalien

 

Welche Formalien brauche ich ?

ausgefüllter Anfragebogen (hier findest du den Fragebogen), Hygieneschulung (bekommst du bei uns), Online-Anleitung

 

Wo melde ich mich, wenn ich Mitgleid werden möchte ?

per Whatsapp bei unserem Einarbeitungsteam, Anprechperson: Mirjam Veit unter 0178-9326370

 

Wie kann ich unterstützen ohne selbst FreeFoodler*in zu werden ?

Werde Fördermitglied und Unterstütze uns mit 40€/Jahr, melde dich hierfür bei uns.

Du kannst uns auch einmalige Spenden zukommen lassen:

per Überweisung unter Volksbank Göppingen DE24 6106 0500 0237 5960 08 (Verwendungszweck FreeFood e.V. Projekt Göppingen)

oder

per PayPal unter goeppingen@freefood-ev.de (Verwendungszweck FreeFood e.V. Projekt Göppingen, wichtig hierbei ist immer die Auswahl "an Freunde senden" auszuwählen)



Außerdem benötigen wir immer wieder Unterstützung bei der Verteilerschrankpflege, hierfür kannst du dich bei Mirjam Veit unter 0178-9326370 melden.

 

Ich habe andere Fragen z.B. Presseanfragen o.Ä., an wen kann ich mich wenden ?

an unsere Brotschafterin Verena Manz unter der Telefonnumer 0162-4219387




Login
Keine Einträge
Wer ist Online?
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online